COCOLLECTIF // gestern

#1

a moving sound exploration

 

Januar 2019 //

Maurerhalle Basel

 

COCOLLECTIF & guests //

Gizem Şimşek / Abélia Nordmann / Anna Weissheimer / Laura Bassi // voices, objects & instruments //

Rebecca Weingartner / Clea Onori / Benjamin Lindh Medin / Julian Voneschen / Manel Salas // dance //

Valérie Benelli / Elisabeth Braun / Lea Jauslin / Murali Karnam, Martin Neidhart / Avonne Niessen / Michael Winkler / Anne-Marie Wymann // choir

SILHOUETTES

Collage für Chor und unsichtbare Wesen

 

Februar 2018 //

Maurerhalle Basel

 

 

bâlcanto // 40 Stimmen

Rebecca Weingartner und Julian Voneschen // Choreografie und Tanz

Abélia Nordmann // Konzept und Leitung

 

Übernatürliches und Unerklärliches irritiert die Menschen durch alle Jahrtausende hindurch und schafft Zufluchtsorte und Sehnsucht. bâlcanto tastet sich mit den TänzerInnen Rebecca Weingartner und Julian Voneschen durch einen Wald aus Illusionen, Utopien und Ängsten; zwischen Tonkathedralen aus Chorwerken von Ralph Vaughan Williams (GB), György Orbán (RO), Robert Pearsall (GB), Hermann Suter (CH), Ēriks Ešenvalds (LV), Abélia Nordmann (D) und Þorkell Sigurbjörnsson (IS) streift SILHOUETTES einen Bruchteil dssen, was den Menschen in seinem Fühlen einzigartig macht. 

HOPE INSTRUCTION

Eine Anleitung zum Hoffen

 

August 2017 // Filter4, Basel // Festival ECHOES

 

Duo-Fassung nach dem Solo "Hope Instruction" (2015)

 

Rebecca Weingartner und Julian Voneschen // Choreografie und Tanz